Die männliche Jugend hat in den Spielzeiten 2016/17, 2017/18 und 2018/19 neben den Jugendklassen auch in der Stadtliga Herren gespielt, um zusätzliche Spielpraxis zu sammeln. Aktuell ist keine Mannschaft in dieser Liga aktiv.

Interessenten können gerne bei unserer Mixed-Mannschaft (freitags 20 bis 22 Uhr, Maria-Sibylla-Merian GS) vorbeischauen und unverbindlich mitmachen.

Ein freudiger Tag für die Stadtliga Herren.

Am 09.11. trafen die Höntroper Herren auf den Gegner DJK Teuntonia Ehrenfeld. Im ersten Satz wurde klar, dass auch dieses Spiel kein einfaches Spiel wird. Trotz holpriger Anreise und einem kleinen Kader von nur sieben Spielern zeigte sich Höntrop optimistisch und hat alles gegeben. 

Ehrenfeld konterte jedoch mit sehr starken Aufschlägen und Angriffen, denen die Höntroper Abwehr nicht entgegen wirken konnte. Durch das clevere Zuspiel von Christian kamen die starken Höntroper Angreifer Finn und Pascal zum Zuge. Einige Punkte konnten noch gesammelt werden und Höntrop gab den Satz mit 15:25 ab.

Im zweiten Satz zeigte sich vorallem der Block und die Abwehr auf Höntroper Seite deutlich stärker. Vorallem Christof wirkte mit einem starken Block dem Ehrenfelder Angriff entgegen. Aber auch Johannes beeindruckte mit einigen guten Abwehraktionen. Leider lag es an einigen Eigenfehlern im Aufschlag und im Angriff, dass Höntrop auch den zweiten Satz mit 14:25 abgeben musste. 

Im letzten Satz aktivierten die Höntroper Herren nochmal all ihre Kraft. 

Christof zeigte sich erneut extrem stark im Block und nachdem die Herren das Zwischenziel von 16 Punkten erreicht hatten, wollten sie auch den Satz für sich gewinnen. Einige starke Angriffe und taktisch gespielte Bälle von Julian Altschäffl führten zu dem Satzgewinn (25:21).

Sehr zufrieden und glücklich feierten die Höntroper Satzgewinn auf der Volleyballer-Party.


Jetzt den TBH unterstützen!