Neue VOLL[EY]-COOLE Jungs braucht das Land, daher bekommt jetzt die nächste Generation die Chance in Höntrop Volleyball zu lernen und zu spielen. Gespielt werden hier noch einzelne Turniere ohne eine gesamte Wertung, wobei immer zwei Spieler auf dem Kleinfeld (4,5,4,5 Meter) stehen. Highlight und Ziel der Saison ist die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften in der zweiten Saisonhälfte. Dort treffen die besten Jungenmannschaften dieser Altersklasse aus Westfalen-Süd (Bochum bis Soest und Lünen bis Siegen) zusammen, um den Titel auszuspielen. Aber auch wer dort nicht gewinnt, kann mit einer guten Platzierung die Qualifikationsrunde zu den Westdeutschen Meisterschaften erreichen.

In dieser Saison dürfen dort noch alle Jungs bis zum Jahrgang 2008 mitspielen.

Trainingszeiten: 
Dienstag

17:00-18:30

Anfängergruppe für Jungs der Jahrgänge 2007 bis 2009
Freitag

17:00-18:30

Anfängergruppe für Jungs der Jahrgänge 2007 bis 2009
vor 5 Monaten von Finn Dünzer

Bei dem vorletzten Saisonhighlight der Nachwuchsvolleyballer erreichten die Jungs der U12 einen überragenden 6.Platz unten den zwölf besten Teams aus NRW.

vor 6 Monaten von Finn Dünzer

Nach einer zufriedenstellenden Bezirksmeisterschaft ging es für den männlichen Nachwuchs nun zu Hause gegen die Teams aus Moers und Waltrop um den Einzug zur Westdeutschen Meisterschaft.

vor 8 Monaten von Julia Baß

Am 03.02 fand die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften in Schwerte statt.

vor 10 Monaten von Julia Baß

...und die Vorfreude auf die Saison steigt. Am 24.11.2018 wurde das zweite U12-Turnier der Saison bei dem VfL Telstar ausgerichtet. Hierbei konnte Höntrop erneut mit zwei Mannschaften antreten.

vor 11 Monaten von C. Eusterfeldhaus
vor 1 Jahr von Julia Baß

Nach einem erfolgreichen Qualifikationsturnier und wichtigen gewonnenen Erfahrungen ging es für drei Höntroper Jungs bei der Bezirksmeisterschaft in Schwerte weiter.

vor 1 Jahr von C. Eusterfeldhaus

Der neue männliche Nachwuchs überraschte bei der Vorrunde zu den Bezirksmeisterschaften mit einer tollen Leistung.


Jetzt den TBH unterstützen!