Auf Kreisebene werden Nachwuchsspielerinnen für die ersten beiden Mannschaften ausgebildet.

Trainingszeiten: 
Dienstag

18:30-20:00

Frauen 3 & wU18
Donnerstag

18:00-20:00

Segment 2 (rechts)

Im ersten Spiel ging es gegen den TV Wanne II.

An diesem Spieltag durfte eine Spielerin aus der 1.Mannschaft das Team unterstützen und sich gleichzeitig, nach einer längeren Pause, für die anstehenden Damen 1 Spiele einspielen. Die ungewohnte Besetzung sorgte für einige Schwierigkeiten bei der Abstimmung, sodass der erste Satz mit 25:22 an Wanne ging. Im zweiten Satz funktionierte das Zusammenspiel schon deutlich besser und der Satz ging mit 25:13 an Höntrop. Auch im dritten Satz zeigte das Höntroper-Team jetzt, dass es sich den Sieg nicht mehr nehmen lassen wollte und gewann mit 15:10.

Direkt im Anschluss ging es gegen SV Langendreer 04. Auch in diesem Spiel brachte die neue Spielerin teilweise Unruhe ins Team, sodass bei einigen Bällen nicht klar war, wer in der neuen Kombination dafür verantwortlich ist, wodurch der Satz nur mühsam mit 25:21 für Höntrop entschieden werden konnte. Im zweiten Satz spielte das Team dann wieder in gewohnter Aufstellung und zeigte direkt mal dass es keine Unterstützung braucht, indem es den Satz mit 25:15 beendete.