Die Abteilung stellt mit drei Damenmannschaften, elf Jugendteams, die sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen starten, sowie mit einer Herren- und einer Mixed-Mannschaft in der Stadtliga einen der größten aktiven Volleyballvereine des Kreises Bochum - Ennepe-Ruhr - Herne.
Obwohl das Abschneiden der Deutschen Mannschaft bei der Fussball-WM in Russland nicht der Rede wert war, gab es nach den Sommerferien noch Sieger zu feiern.

Immerhin 20 Teilnehmer hatten sich für das TBH-Interne-Tipp-Spiel angemeldet. Es wurden alle Spiele bis zum Finale getippt, dazu konnten Vorhersagen zu den Gruppensiegern, dem Land des Torschützenkönig, den Halbfinalisten und natürlich dem Weltmeister gemacht werden.

Obwohl hier Hendrik und Julian vorne mit je 28 Bonuspunkten vorne lagen, reichte es nicht für die ganz vorderen Plätze. Bester Tipper ohne die Bonuswertung wurde Paul, besser bekannt unter dem Namen "Das Orakel von Höntrop". Mit 110 Punkten lag er hier schon deutlich vor Fynn mit 104. Dabei gelangen dem Orakel gleich einmalige vier Tagessiege.

In der Gesamtwertung lagen am Ende zwei Spieler aus der U16 vorne. Hier die Übersicht über das finale Ranking:

  1. Berkan 127 Punkte (103 Tipp-Punkte, 24, Bonus-Punkte, 1 Tagessieg) => Kino-Gutschein über 20 €
  2. Tom 126 (102, 24, 1,5) => TBH-Badetuch
  3. Fynn 124 (104, 20, 0) => TBH-Handtuch
  4. Paul 122 (110, 12, 4) => TBH-Tasse
  5. Hendrik 122 (94, 28, 1) => TBH-Kugelschreiber & -Taschenlampe

In der Mannschaftswertung sah es am Ende wie folgt aus:

  1. männliche U18 116,3 Punkte
  2. männliche U16 110,4 Punkte
  3. Trainerteam 110,2 Punkte
  4. Damen 1 101,0 Punkte

Übrigens: Zumindest beim TBH scheint der Fussball noch weitgehend Männersache zu sein, denn obwohl sie zahlenmäßig im Verein in der Überzahl sind, war im Tippspiel nur jeder Vierte Teilnehmer weiblich. Das beste Ergebnis lieferte Pia auf dem sechsten Platz.


Volleyballkreis


Bochum | Herne | EN