VOLL[EY]-COOL 2012

Seit Ende 2010 bietet der Turnbund auch für coole Jungs Volleyballtraining an. Unter dem Motto "VOLL[EY]-COOL" können sich die Jungs mit anderen Teams aus der Westdeutschen Volleyballjugend messen.

Und dabei wurden in den ersten acht Spielzeiten schon beachtliche Erfolge erzielt, denn bereits elfmal (11!) gelang einem Team der Sprung zu den Westdeutschen Meisterschaften! Du bist jederzeit herzlich dazu eingeladen bei uns vorbeizuschauen. Aktuell haben wir Teams von der U12 bis zur U20 und wir freuen uns über jeden neuen Sportler. Trainingszeiten findest Du, wenn rechts auf eine der Mannschaften klickst. Für die neue Saison 2019/2020 gelten folgende Jahrgänge:

U12 (2009 und jünger) / U13 (2008 und jünger) / U16 (2005 und jünger) / U18 (2003 und jünger) / U20 (2001 und jünger)

Ältere Spieler haben bei uns die Möglichkeit im Herrenbereich einzusteigen.

Darüber hinaus haben wir noch einige weitere Gruppen, die nicht im Liga-Spielbetrieb unterwegs sind (siehe Menüpunkt "Hobby").

Ein erfolgreichen letzten Spieltag 2018 legten die Nachwuchs-Volleyballer des Turnbund auf das Hallenparkett.

Mit sechs Siegen und einem gänzendem Satzergebnis von 12:1 blieben alle vier Teams siegreich.

U13 - SVE Grumme Mixed 2:0 (25:18, 25:12)
U13 - VfL Telstar Bochum 2:0 (25:13, 25:07

U16 - TV Brilon 2:0 (25:12, 25:16)

U18 - RC Sorpesee 2:1 (20:25, 25:19, 15:8)

U20 - SG Langenfeld 2:0 25:9, 25:15)
U20 - RC Sorpesee 2:0 (25:14, 25:17)

Damit hat die U18 ungeschlagen die Oberliga-Meisterschaft gewonnen. Die U16 und U20 erreichen die Vizemeisterschaft in ihren Oberligen. Alle drei Teams haben sich damit eine gute Ausgangslage für die erste Qualifikationsrunde zur Westdeutschen Meisterschaft erspielt, die am 12. (U16/U20) bzw. am 13.01.2019 stattfinden wird.

Dazu war die U13 an ihrem ersten Spieltag der Bezirksliga mit zwei Siegen in den Lokalderbys gegen Grumme und Telstar erfolgreich.

Mehr gibt es in Kürze auf der Seite der Volleyball-Abteilung zu lesen.


Jetzt den TBH unterstützen!